Die Schnacker

// G.C.
// G.C.

Wann ich meine Leidenschaft für Werder entdeckt habe? in der Saison 93/94. Ich war gerade sieben Jahre alt.

Wieso gerade Werder? Mit Basler und Herzog waren damals meine Lieblings-Bundesligaspieler beide bei Werder. Aufgewachsen bin ja eigentlich viel näher am Pott… Ich bereue die Entscheidung aber nicht! 🙂

Mein Lieblingsspieler? Das ist echt nicht ganz einfach, aber wenn ich mich für jemanden entscheiden muss, dann Johan Micoud.

Die bitterste Werder-Niederlage? Ich weiß noch, wie ich am 34. Spieltag der Saison 94/95 Tränen geweint habe, weil Werder am letzten Spieltag die Meisterschaft durch ein 1:3 in München vergeigt hat. Dortmund gewann zeitgleich mit 2:0 gegen den HSV…

Der tollste Sieg? Das war auf jeden Fall eines dieser unzähligen Werder-Wunder und es war absolut unerwartet. In der Saison 99/00 spielte Werder in der dritten Runde des UEFA Cups gegen Olympique Lyon, die damals ihren Paradesturm mit Sonny Anderson und Tony Vairelles aufboten. In Frankreich waren unsere Jungs absolut chancenlos. Bitter damals: Kurz vor Schluss traf Pizarro bei 0:3 die Latte. Das Ergebnis war natürlich schon eine ganz schön dicke Hypothek… Im Rückspiel war Werder wie ausgewechselt und spielte Lyon vollkommen an die Wand. 4:0 hieß es am Ende, doch um ein Haar hätte Anderson in der Nachspielzeit noch das 1:4 erzielt. Das wäre für Werder das Aus gewesen. Mein armes Werderherz war phasenweise kurz vor dem Stillstand. Ein paar Jahre später hat sich Lyon ja auch etwas überzogen dafür revanchiert…

Wieso der Blog? Weil ich gerne meinen Senf zu Werder-Angelegenheiten dazu gebe.

Werder Schnack im Jahr 2020? Mindestens auf Werder TV 😛

 

// T.K.
// T.K.

Wieso gerade Werder? Werder stand immer für Spektakel. Egal ob in der Champions League oder in der Bundesliga. Ich erinnere mich gerne an das 8:1 gegen Bielefeld zurück.

Mein Lieblingssspieler? Claudio Pizarro, der für mich geilste Werder-Stürmer aller Zeiten. Auch mit 37 noch ein absolutes Schlitzohr und unfassbar sympathisch!

Die bitterste Werder-Niederlage? Keine direkte Niederlage, aber das Ausscheiden gegen Valencia mit dem 4:4. Hin- und Rückspiel waren an Spannung kaum zu übertreffen, letztlich hat es leider nicht gereicht und das Unentschieden, das auch unser Ausscheiden bedeutete, fühlte sich wie die schlimmste Niederlage an.

Der tollste Sieg? Ganz klar gegen Sampdoria Genua. Spektakel pur! Der tot geglaubte SVW kam durch Rosi in die Verlängerung und Pizza schoss uns zum Sieg. Selten habe ich so gejubelt wie bei Rosis Tor damals.

Wieso der Blog? Ich teile gerne meine Meinung mit anderen Menschen, beschäftige mich (manchmal zu) viel mit Werder. Ich liebe den Verein durch und durch und möchte mehr als nur der stille Beobachter sein.

Werder Schnack im Jahr 2020? In den Mündern aller Werderfans, die sich nach jedem Spieltag schon auf unser neues Video freuen.

 

 

2 Kommentare zu “Die Schnacker”

  1. Hi Giuseppe!
    Hab eben dein Beitrag zum Saisonstart auf Youtube gesehen!
    Gefällt mir gut.. hab dich gleich abonniert. Du musst aber unbedingt am Verhältnis zwischen deiner Sprachlautstärke und der Musik in den Einspielungen bei den Topics arbeiten. Hatte Headphones auf und mir sind fast die Ohren jedes mal abgefallen!
    😉
    Ansonsten.. weiter so!
    Hoffen wir, dass Werder sich gut verkauft am Samstag und der gesamten Saison!
    Gruß Chris

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Nummer Vier

Dies und das. Manchmal sogar jenes.

The Ball is Round

The trials and tribulations of watching the beautiful game in 20 different languages

91.Minute

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

Blutgrätsche Deluxe

Fussball auf Kreisklassenniveau

Der Vierte Mann

viel HSV, ab und zu FC St. Pauli

Rote Erde

Ein Fußball-Blog aus Dortmund

Any Given Weekend

Nicht nur ein BVB-Blog

1904 Meinungen

Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 90 Minuten, eigentlich!

Catenaccio 07

Rot-Weiss Essen | Against all odds

Breitnigge.de – Ärmel hoch. Stutzen runter.

Das Weblog über Bayerns Traumduo der 80er, die Bundesliga und den ganzen Rest.

Zweierkette

Deutscher Fußball Blog

%d Bloggern gefällt das: